Installation von WS FTP LE 4.6
WS FTP ist ein weit verbreitetes und beliebtes Programm zur Übertragung von Dateien vom eigenen Computer zum Server und umgekehrt (FTP = File Transfer Protokoll). Seine Beliebtheit hat hauptsächlich zwei Ursachen:
  1. Das Programm lässt sich - obwohl in englisch - leicht einrichten und bedienen. Wie, das soll diese kleine Anleitung zeigen.
  2. Für bestimmte Nutzerkreise ist das Programm kostenlos einsetzbar. Dies sind insbesondere Schüler/innen und StudentInnen sowie das pädagogische Personal.
DOWNLOAD Das Programm kann in einer aktuellen Version von der Webseite der Firma IPSWITCH geladen werden (ZIP-Datei, ca. 840 KB). Nach dem Entpacken kann es mit der Installation losgehen.
1. Schritt Nachdem die Installationsdatei gestartet wurde und die nachfolgende Meldung Install WS_FTP LE mit Continue bestätigt wurde, müssen Sie Angaben zum Benutzertyp vornehmen. Wir gehen einmal davon aus, Sie gehören zu dem Kreis, der das Programm kostenlos benutzen darf und wählen A student...
2. Schritt Mittels Next -> kommen Sie zu einem Eingabeformular, in dem der Benutzerkreis sich nochmals näher definieren muss. Kostenlos dürfen Sie das Programm nur benutzen, wenn Sie At home und/oder At school auswählen. Bei At work müssen Sie die kommerzielle Version (auch in deutsch erhältlich) benutzen, es sei denn Sie arbeiten im Bildungsbereich (For academic work) oder die US-Regierung.
3. Schritt Nachdem Sie die nach Next -> folgende Lizenzvereinbarung mittels Accept akzeptiert haben, werden Sie dazu aufgefordert, das Zielverzeichnis zu bestätigen bzw. zu ändern. Da es sich um ein englisches Programm handelt, ist der Pfad auf C:\Program Files\WS_FTP voreingestellt. Ändern Sie dies manuell auf C:\Programme\WS_FTP. (Natürlich können Sie auch jedes andere Ziellaufwerk oder Verzeichnis angeben.)

Danach können Sie noch in einer ähnlichen Eingabebox (Please enter your preferred local destination direktory for file transfers.) angeben, aus welchem und in welches Verzeichnis Ihres Computers die Dateien standardmäßig übertragen werden sollen (Up- und Download). Voreingestellt ist ebenfalls das Programmverzeichnis.
4. Schritt Viele FTP-Server lassen einen anonymen Gastzugang (Benutzername: Anonymous) zu und erwarten als Passwort die eMail-Adresse. Diese kann echt sein, muss es aber nicht. Wer wirklich anonym bleiben will, der gibt hier eine Pseudo-Adresse an (z.B. ich@bins.de)
5. Schritt Abschließend schlägt das Installationsprogramm noch die Programmgruppe WS_FTP vor, unter der die Programme im Startmenü später zu finden sein werden. Der Vorschlag kann wie üblich abgeändert werden. Nun ist die Installation hoffentlich erfolgreich abgeschlossen.
6. Schritt Nun muss WS FTP nur noch für die Benutzung eingerichtet werden. Hierzu klicken sie auf die nebenstehendeProgrammverknüpfung.

© Design + Text 1999 by afv@afv-net.de (Stand: 21.10.1999)